Keller

WEINWERDUNG & REIFEDOMIZIL

Im Jahr 2004 wurde ein moderner Kellerzubau an das Weingut angegliedert. Das neu errichtete Presshaus beherbergt die gesamte neue Produktionsanlage sowie Arbeitsräume, Abfüllanlage und Lager. Der Bau wurde damals zweigeschoßig angelegt, damit die Maische im freien Fall – ohne Verwendung von Pumpen – transportiert werden kann.

 

Wichtigstes Kriterium bei der Planung war es, eine permanente Kühlmöglichkeit während des gesamten Produktionsablaufes zu ermöglichen. So kann z.B. in Jahren, in denen warmes Wetter während der Ernte herrscht, bereits die Maische gekühlt werden. Das geschlossene Kühlsystem erlaubt es in der Folge auch, die Gärtemperatur exakt einzustellen. Trauben, Most und Wein werden in jeder Phase besonders schonend behandelt. Zwecks natürlicher Klärung der Moste bleiben diese rund 20 Stunden stehen, damit sich alle Trübstoffe absetzen können.

 

Weingut J.Schmid